Das Musée des Arts et Métiers beherbergt die Sammlung des Conservatoire National des Arts et Métiers, das 1794 als Aufbewahrungsort für wissenschaftliche Instrumente und Erfindungen gegründet wurde.

Das Museum befindet sich an der Stelle des verlassenen Priorats von Saint-Martin-des-Champs in der Rue Réaumur, das in früheren Zeiten einmal eine Abtei gewesen war.

Das Museum ist eine Fundgrube an seltsamen und wundervollen wissenschaftlichen Objekten. Es werden mehr als 3000 Erfindungen, wissenschaftliche Entdeckungen und technische Innovationen ausgestellt, auch Pascals Rechenmaschine und das Foucaultsche Pendel.

Die beeindruckendste Ausstellung des Musée des Arts et Métiers befindet sich in dem Teil, der einst eine Kapelle war und jetzt eine Sammlung alter Autos und Flugmaschinen beherbergt, die alle an der Decke hängend befestigt sind. Es wird auch eine kleinere Version der Freiheitsstatue ausgestellt.

Das Musée des Arts et Métiers ist ein Muss für alle Liebhaber von Wissenschaft und Technik und Exzentriker. Erleben Sie es mit dem Paris-Pass!

Machen Sie das Meiste aus Ihrem Paris Pass: 

Die Öffnungs- und Schließzeiten können sich ändern. Aktuelle Informationen zu den Zeiten finden Sie auf der offiziellen Attraktionsseite.

Siehe:
LISTE DER SEHENSWÜRDIGKEITEN INKLUSIVE

Die vollständige Liste der Attraktionen liegt bei »

Montag 10.00 - 18.00
Dienstag 10.00 - 18.00
Mittwoch 10.00 - 18.00
Donnerstag 10.00 - 21.00
Freitag 10.00 - 18.00
Samstag 10.00 - 18.00
Sonntag 10.00 - 18.00

Loading Map - Please wait...

Address:

Conservatoire national des Arts et Métiers 60 rue Réaumur Paris 3e

Telephone:

+33 (0)1 53 01 82 00