Diese reizende Museum im überwältigenden Chateau de Saint-Germain-en-Laye ist das Musée d'Archéologie Nationale. Es ist ein Kompetenzzentrum und beherbergt eine schöne Sammlung an Ausstellungsobjekten. Das Museum zu erkunden, macht Freude.

Das Château de Saint-Germain-en-Laye befindet sich ca. 15 km westlich von Paris und war ursprünglich eine königliche Residenz, die 1124 erbaut wurde. Napoleon III. beschloss, das Schloss zu restaurieren und es für die nationalen archäologischen Sammlungen zu nutzen.

Das Museum gibt detailliert Auskunft über archäologische Expeditionen, Entdeckungen und Methodik. Es beherbergt eine große Anzahl an altertümlichen Funden aus der frühen Besiedlung Frankreichs bis zum Jahr 1000 AD. Das Museum ist in Abteilungen aufgeteilt, die das Bronzezeitalter, das Neolithische Zeitalter und das Paläolithische Zeitalter behandeln.

Das Musée d'Archéologie National kann sich einer einzigartigen Sammlung geschnitzter und gravierter prähistorischer Kunstwerke rühmen. Unter diesen Artefakten wird der weibliche Kopf von Brassempouy als das bedeutendste angesehen. Es gibt auch großartige Sammlungen von Schmuck, Münzen, Kämmen, Rüstungen, Waffen und Kunst, sowie einige ausgefallene Objekte.

Dieses Museum mit seiner großartigen Sammlung von altertümlichen Objekten ist ein brillanter Schnappschuss der Welten unserer oft so mysteriösen Vorfahren. Begeben Sie sich heute mit dem Paris-Pass auf Expedition!

Siehe:
LISTE DER SEHENSWÜRDIGKEITEN INKLUSIVE

Die vollständige Liste der Attraktionen liegt bei »

Montag Closed
Dienstag Closed
Mittwoch 10.00 - 17.00
Donnerstag 10.00 - 17.00
Freitag 10.00 - 17.00
Samstag 10.00 - 17.00
Sonntag 10.00 - 17.00

Loading Map - Please wait...

Address:

Place Charles de Gaulle, Saint-Germain-en-Laye, 78 100

Telephone:

+33 (0)1 39 10 13 00