Sainte-Chapelle war zu Zeiten ihrer Erbauung ein architektonisches Wunder und einst der wichtigste und heiligste Ort in der ganzen Welt.

Sainte-Chapelle wurde in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhundert von Louis IX. erbaut und ist ein Ort von außergewöhnlich religiösem Symbolismus. Angesiedelt im Palais de la Cité selbst, ist die Kapelle ein Meisterstück der gotischen Architektur. Das Dach scheint von den bemalten Glasfenstern getragen zu werden, so dass man sich an diesem magischen Ort wie im Innern eines Edelsteins fühlt.

Das Gebäude selbst ist eine gigantische Reliquie, erbaut als Aufbewahrungsort für die großen Reliquien des Königs, wie Christus’ Dornenkrone und ein Stück des originalen Kreuzes, andererseits um sich würdig zu erweisen, diese Reliquien zu besitzen. Im Zentrum befindet sich ein prunkvoller Schrein aus Gold und Silber.

Mit dem Paris Pass erhalten Sie freien Eintritt in die Sainte-Chapelle – und sparen damit mehr als 10 Euro.

Sainte-Chapelle ist ein beliebtes historisches Bauwerk in Paris. Einst das private königliche Allerheiligste, ist es heute ein nicht zu verpassendes und unverkennbares Wunder Frankreichs und der mittelalterlichen Welt.

Siehe:
LISTE DER SEHENSWÜRDIGKEITEN INKLUSIVE

Die vollständige Liste der Attraktionen liegt bei »

1st March - 31 October:
Montag 9.30–18.00
Dienstag 9.30–18.00
Mittwoch 9.30–18.00
Donnerstag 9.30–18.00
Freitag 9.30–18.00
Samstag 9.30–18.00
Sonntag 9.30–18.00
Last Admission: 30mins before closing
1st November - 29th February:
Montag 9.00–17.00
Dienstag 9.00–17.00
Mittwoch 9.00–17.00
Donnerstag 9.00–17.00
Freitag 9.00–17.00
Samstag 9.00–17.00
Sonntag 9.00–17.00
Last Admission: 30mins before closing

Loading Map - Please wait...

Address:

4 boulevard du Palais Paris 1ER

Telephone:

+33 (0)1 53 40 60 80