Aktivitäten in Paris

Nicht zuletzt wegen seiner zahlreichen historischen Attraktionen, Wahrzeichen und Denkmäler gehört Paris zu den beliebtesten Reisezielen weltweit. Vom Louvre bis zur Notre-Dame-Kathedrale, von Kunst bis Architektur – in Paris gibt es eine Menge zu sehen und zu entdecken.

Unsere Paris Pass-Reiseexperten haben die besten Aktivitäten für Sie zusammengestellt, die Sie mit Ihrem Paris Pass erleben können. Der Paris Pass beinhaltet kostenfreien Eintritt zu über 60 beliebten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, einschließlich Fast-Track-Einlass.

Louvre Museum

Louvre Museum

Mit seinen unzähligen Kunstwerken von unschätzbarem Wert ist der Louvre eine der legendärsten und bekanntesten Kunstgalerien in Paris. Zu den weltberühmten Sammlungen gehören bekannte Gemälde wie die Mona Lisa mit ihrem rätselhaften Lächeln und „Die Freiheit führt das Volk“. Bewundern Sie ebenfalls die spannende Architektur aus dem 12. Jahrhundert sowie die moderne Glaspyramide auf dem Vorplatz.

Musée d’Orsay

Orsay Museum

Das Musée d’Orsay liegt am südlichen Ufer der Seine. Das Gebäude wurde ursprünglich als Bahnhof genutzt, bevor es Ende des 20. Jahrhunderts zum Museum umgebaut wurde. Besucher können die Werke von einigen der berühmtesten Maler Frankreichs bewundern, darunter Cézanne, Monet, Renoir und Manet, sowie einen Blick auf die ursprüngliche Bahnhofsuhr erhaschen.

Arc de Triomphe (Triumphbogen)

Arc de Triomphe

Kaiser Napoleon I. gab den Triumphbogen Anfang des 19. Jahrhunderts in Auftrag, hat aber die Fertigstellung nicht mehr miterlebt. Der Triumphbogen steht mitten im Zentrum der Place Charles-de-Gaulle (bis 1970 Place de l‘Étoile) und ist eines der beliebtesten Fotomotive in Paris. Steigen Sie hinauf und genießen Sie den Blick auf die Stadt – bei Tag oder Sonnenuntergang. Besuchen Sie das Grabmal des unbekannten Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg, das sich unterhalb des Triumphbogens befindet.

Kathedrale Notre-Dame

Notre Dame Cathedral

Die von 1163 bis 1345 erbaute Kathedrale Notre-Dame de Paris im gotischen Stil ist berühmt für ihre Wasserspeier, Drolerien und bemalten Glasfenster – ein Besuch der Notre-Dame wird Sie ganz sicher zum Staunen bringen. Wussten Sie, dass die Glocke, die zu jeder vollen Stunde läutet, Emmanuel heißt und 13 Tonnen wiegt?

Centre Georges-Pompidou

Centre Pompidou

Das Centre Georges-Pompidou ist eine der modernsten Kunstgalerien und Ausstellungsflächen in Europa.Die Galerie ist bekannt für ihre 50.000 Werke von berühmten Künstlern wie Picasso, Ernst und Miró und bietet ihren Besuchern einen faszinierenden Einblick in die Welt der abstrakten Kunst. Bewundern Sie auch die Höhepunkte der modernen Kunst. 

Schloss Versailles

Palace of Versailles

Einst die prunkvolle Residenz von Ludwig XVI. und Marie-Antoinette zählt das Schloss von Versailles heute zu den schönsten historischen Gebäude der Welt. Unerreichter Reichtum und beeindruckende Rokoko- und Renaissance-Stile machen das Schloss zu einer der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten von Paris. Planen Sie einen ganzen Tag für den Besuch ein und entdecken Sie außerdem die weitläufigen Gärten und das riesige Anwesen.

Pariser Oper

Paris Opera House

Das Pariser Opernhaus ist eines der besten Beispiele für Beaux-Arts-Architektur in Paris. Die beeindruckende Fassade, Marmortreppen und eine dekadente Einrichtung machen es zu einem der beeindruckendsten Gebäude im Pariser Stadtzentrum. Es inspirierte Gaston Leroux sogar zu seinem erfolgreichen Roman „Das Phantom der Oper“.

Musée de l’Orangerie

Orangerie Museum

Wenn Sie impressionistische und postimpressionistische Kunst mögen, ist ein Besuch des Musée de l’Orangerie ein Muss. Das Musée de l’Orangerie befindet sich im idyllischen Jardin des Tuileries (Tuileriengarten) und bietet eine Fülle meisterhafter Werke von Monet, Renoir und Matisse. Wussten Sie, dass das Museum mit Werken von Monet gegründet wurde, die er zur Feier des Endes des Ersten Weltkriegs dem Staat schenkte? 

Panthéon

Panthéon

Das Panthéon ist eine nationale Ruhmeshalle Frankreichs und die Grabstätte berühmter französischer Persönlichkeiten. Es ist daher eines der bedeutungsvollsten historischen Gebäude in Paris. Dieses neoklassizistische Wahrzeichen wurde von König Ludwig XV. im 18. Jahrhundert in Auftrag gegeben.

Die Conciergerie

La Conciergerie

Die Conciergerie ist der Sitz der Justiz. Auf dem Gelände befand sich schon seit dem 9. Jahrhundert die Residenz der Herrscher über Frankreich.Das Gebäude lässt sich auf eine römische Festung zurückführen und war ein beeindruckender Palast im Mittelalter, weshalb es auch Palais de la Cité genannt wird. Es handelt sich um den ältesten königlichen Palast in Paris.

Sainte-Chapelle

Sainte-Chapelle

Die Sainte-Chapelle gehört neben der Notre-Dame-Kathedrale zu den berühmtesten Kirchen in Paris, ist aber die ältere der beiden. Sie ist neben den zahlreichen religiösen Reliquien bekannt für die weltgrößte Sammlung originaler Buntglasfenster aus dem 13. Jahrhundert. Hier wurde einst „Christi Dornenkrone“ aufbewahrt.

Bustour durch Paris

Paris Bus Tour

Entdecken Sie ganz entspannt alle Sehenswürdigkeiten. Während einer Bustour durch Paris erhalten Sie die Gelegenheit, sich mit der Stadt vertraut zu machen. Sitzen Sie oben, während Sie am Louvre, Eiffelturm und Triumphbogen vorbeifahren. Steigen Sie dort aus, wo Sie mögen.

Bateaux-Bootsfahrt auf der Seine

Bateaux River Cruise

Paris vom Wasser aus zu entdecken ist ein magisches Erlebnis. Eine Bootsrundfahrt auf der Seine bietet Ihnen einen Blick auf Teile der Stadt, die Sie sonst nie gesehen hätten. Bewundern Sie die Kathedrale Notre-Dame und fahren Sie unter dem Pont des Arts, an dem tausende Liebesschlösser hängen, und an der Uhr des Musée d’Orsay vorbei.

Weinverkostung

Wine Tasting Experience

Im Ô Chateau können Sie an einer Weinverkostung teilnehmen und von Experten lernen. Geschulte Sommeliers bringen Ihnen interessante Fakten näher, während Sie verschiedene französische Weine verkosten. Sie erfahren auch, welche Käsesorten am besten zu welchen Weinen passen. In Paris gibt es kaum einen besseren Ort, um mehr über Wein zu erfahren!

Paris Story 

Paris Story

Tauchen Sie ein in die französische Vergangenheit und erfahren Sie mehr über alle Höhen und Tiefen in der Geschichte, die Paris bis heute prägen. Das interaktive Museum bringt Ihnen die Vergangenheit – angefangen bei den Römern bis zur Gegenwart – näher.

Musée Grévin – Wachsfigurenkabinett 

Grevin Wax Museum

Treffen Sie im Wachsfigurenkabinett Musée Grévin Ihre Idole aus Musik, Theater, Kunst und mehr. Sie werden sich wundern, wie überraschend echt die Figuren erscheinen. Von Madonna und Michael Jackson bis hin zu historischen Persönlichkeiten – entdecken Sie die erstaunlich lebensecht wirkenden Wachsfiguren.

Tour Montparnasse

Montparnasse Tower

Vom Montparnasse-Hochhaus haben Sie einen hervorragenden Blick auf die Stadt. Von der Aussichtsplattform im 56. Stock genießen Sie einen hervorragenden Panoramablick auf die Stadt und können an klaren Tagen sogar bis zu 40 Kilometer weit sehen.

Petit Train de Montmartre

Petit Train de Montmartre

Montmartre ist eines der bezauberndsten Stadtviertel in Paris und war Anfang des 19. Jahrhunderts eine künstlerische und literarische Hochburg. Erkunden Sie diese einmalige Gegend mit dem Petit Train de Montmartre, einer kleinen Bimmelbahn. Erklimmen Sie den Hügel und genießen Sie den Blick auf die Stadt, bevor Ihr Weg Sie auf einigen der ältesten Pflasterstraßen wieder hinunterführt.

Espace Dalí

Dali Exhibition

Die Espace Dalí ist eine der weniger bekannten Galerien in Paris, beherbergt aber viele Zeichnungen und Skulpturen des bekannten Künstlers. Wenn Sie ein Fan des exzentrischen Künstlers aus dem 20. Jahrhundert sind, sollten Sie der Espace Dalí auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Zudem ist dies in ganz Frankreich die einzige Ausstellung, die ausschließlich Werken von Dalí gewidmet ist.

Maison d'Auguste Rodin in Meudon

House of Auguste Rodin at Meudon

Die Maison d'Auguste Rodin befindet sich am Rande von Paris in Meudon und ist ein echtes Zeugnis der künstlerischen Leistungen von Auguste Rodin. Die im Stil Ludwigs XIII. erbaute Villa war einst das Heim von Rodin und präsentiert heutzutage als Museum zahlreiche seiner neoklassizistischen Werke, darunter auch „Der Kuss“ und „Der Denker“.

Kathedrale von Saint-Denis

Basilica Cathedral of Saint-Denis

Die Kathedrale von Saint-Denis ist vermutlich eines der bedeutendsten historischen Gebäude von Paris – sie diente als Grabstätte der Könige Frankreichs. Hier können Sie Skulpturen, Gräber und Mausoleen bewundern. Zudem ruht hier das einbalsamierte Herz von Ludwig XVII.

Archäologische Krypta des Notre-Dame-Vorplatzes

Archaeological Crypt of Notre-Dame

Unterhalb der Kathedrale Notre-Dame befindet sich eine archäologische Krypta, in der Sie Gegenstände aus gallo-römischer Zeit entdecken können. Erfahren Sie hier außerdem mehr über die Zivilisationen, die vor sehr langer Zeit in Paris gesiedelt haben. Die kleine Ausstellung bringt den Besuchern das Leben der ursprünglichen Zivilisationen in Paris von vor über 2000 Jahren näher.

Cité des sciences et de l’industrie

Paris Science Museum

Die Cité des sciences et de l’industrie ist das größte Wissenschafts-, Technik- und Industriemuseum in Europa. Hier können Sie Stunden verbringen, ohne dass Langeweile aufkommt. Erfahren Sie mehr über Wissenschaft, Wirtschaft, Technologie und das Universum. Es gibt sogar ein Planetarium und ein IMAX-Kino zu entdecken.

Angesichts der zahlreichen Sehenswürdigkeiten und etlichen Aktivitäten ist es offensichtlich, dass Paris sowohl aus historischer als auch kultureller Sicht eine Menge zu bieten hat. Von Kunstgalerien über Wahrzeichen bis hin zu Denkmälern – Paris ist eine der spannendsten Städte überhaupt!

Um Ihnen Ihre Reiseplanung zu erleichtern, haben wir verschiedene Routen für Sie zusammengestellt. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie Ihre Zeit am besten nutzen können.

UP NEXT:
Top 10 Things to Do